Aktuell/Comedy/Gesellschaft/Kultur/Satire/Video

#DAS ist ja „skandalööös“!

Es ist erst ein paar Monate her, da saß eine blonde (sagen wir mal wohlwollend) Darstellerin, Jenny Elvers Elbertshagen, auf dem Plauder Mobiliar vom NDR.
Allerdings mit so viel Alkohol im Blut dass eigentlich die Ausnüchterungs Kammer der adäquatere Ort gewesen wäre. Jeder Zuschauer konnte schon bei den ersten Silben erahnen, oder sich zumindest wundern, dass Jenny sehr aufgedreht und zappelig war, mal abgesehen davon dass sie ihre Gesten und Sprache wenig kontrollieren konnte.

Wundern konnte man sich damals auch, warum der NDR, bzw. die Sendeverantwortlichen der DAS Sendung nicht im Vorfeld auf Nummer Sicher gegangen sind und den Auftritt gar nicht erst zustande hätten kommen lassen sollen.

Ein Schelm, wer böses dabei denkt!

Auf jeden Fall hat es etwas bewirkt: Ihr Gatte Götz Elbertshagen (seines Zeichens einflussreicher Medienanwalt) hat die mediale Mitleids-Notbremse gezogen, in dem er aussprach, was alle spätestens seit dem Lall-Auftritt ahnen konnten: Jenny hat ein Problem. Endstation Alkoholentzugs-Klinik!

Und weil der Götz ein fürsorglicher Gatte ist, hat er gleich noch die weitere virtuelle Verbreitung des Auftritts sperren und verbieten lassen!

Schade eigentlich gebe es da nicht einen jungen Mann, der da keine Gnade kennt:

Oliver Kalkofe wünscht Jenny Prost und gute Besserung

kalkofe vs. Jenny

Etwas anders liegt der Fall bei einer anderen Blondine, Katja Riemann, die sich wohl zu Recht Schauspielerin nennen darf, aber manchmal eher als launische Diva und unberechenbare Interview-Partnerin wahrgenommen wird.
So geschehen „Trommelwirbel“… Na, wer ahnt es? Bei DAS auf dem (nicht immer) Kuschel-Sofa.

Natürlich war es der Auftrag auch hier, neben dem üblichen Mein neues Buch, Mein neuer Film, Meine neue CD, etc  Promotion bla bla ein bisschen private Plauderei, um die Schauspiel-Göttin dem gemeinen Zuschauer etwas näher zu bringen, im besten Fall sogar sympathischer, gar menschlicher erscheinen zu lassen.

Das hat die Dame aber eher weniger geschert, denn als sich der Moderator sogar erdreistete einen Einspielfilm mit Menschen aus ihrer Kindheit zu zeigen, die noch dazu lobhudelnd über Katja Riemann berichteten, war es ihr zu viel, da das alles peinlich und unangemessen sei. Ab sofort wurde auf bockig umgeschaltet und eine lockere Talk ¾-Stunde nicht nur zur gequälten Pflicht Sprechstunde, sondern bescherten der Diva ebenfalls einen medialen Shit-Storm, (Katja Riemann bei DAS) deaktivierte Facebook und Homepage Profile und natürlich ausreichend öffentliche Häme!

In beiden Fällen kann man den Damen nur gratulieren, denn in Sachen Eigen-PR kann man das kaum besser machen, wenn man es nicht so genau nimmt, ob die PR nun positiv oder negativ ist!

Aber auch der NDR und insbesondere die Vorabend Sendung DAS wird innerhalb weniger Monate wiederholt zum Schauplatz medienwirksamer Promi Eskapaden. So viel Aufmerksamkeit hätte die seichte Show sonst nie bekommen! Und DAS kennen jetzt auch die „Fans“ von RTL Promi trash Formaten…

Also ne „win-win“ Situation ?

e.

Kennzeichen E

Advertisements

Schreib mir, was du darüber denkst...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s