Aktuell/Gesellschaft/Kultur

Panem et Circenses

Germany´s next Top-Flachzange by Kennzeichen E

Klingt albern? Zugegeben, ist etwas provokant, aber der Begriff „Flachzange“, der heutzutage gerne als Abwertung von Personen verwendet wird, ist ein reales Werkzeug und wird u.a. von Klempnern benutzt. Es entstammt also einem traditionellen und ehrbaren Gewerbe!

Ein gänzlich anderes Gewerbe, auf den der Titel natürlich (auch) anspielt, ist hier allerdings die Zunft, der nicht immer so ehrbaren Fernseh-Macher und Produzenten von einschlägig bekannten Casting- und Trash-Formate (siehe Heidi Klum, Dieter Bohlen & Co. mit ihren Gesangs-, Talent-, oder Modell-Shows).

Deren Werkzeug heißt allerdings Panem et Circenses, oder anders gesagt: Gib dem Publikum Brot und Spiele und es ist ruhig gestellt! Dieses schon im alten Rom erfolgreich praktizierte Prinzip funktioniert auch heute noch. Und die Spielregeln sind denkbar einfach:

Finde möglichst unterschiedliche und ausdrucksstarke, gern auch polarisierende Charaktere; verfrachte sie in einen Raum, gebe ihnen eine Aufgabe und sieh zu,  wie sie an sich, an den Kontrahenten, aber in jedem Fall auf offener Bühne scheitern!

Und sie werden scheitern! Entweder weil das gnadenlose Hoi Polloi per Voting von seiner Mitbestimmung, die in Wirklichkeit nur die Illusion einer demokratischen Teilhabe ist, gebraucht macht; oder weil mittlerweile auch die meisten miterleben konnten, dass der Erfolg nicht darin besteht, jungen, medienunerfahrenen Menschen den Weg in ein sinnstiftendes Leben zu ebnen, in dem man Ihnen vorgaukelt, trotz mehr oder weniger vorhandenen Talent, dauerhaft aus der Durchschnittlichkeit zu entkommen. Sondern es geht schlicht und ganz profan um Quoten und somit Werbe-Gelder für Fernseh-Macher zu generieren.

Allerdings lässt sich in letzter Zeit ein gewisser Trend dahin gehend erkennen, dass sich das vergnügungssuchende Publikum aus der abgestumpften Rolle des Voyeurs von inszenierten Schicksalen und -mit ihrer Rolle des Helden überforderte und schlussendlich in die Anonymität der unterhaltungs-untauglichen Durchschnittlichkeit zurückfallenden-Medien-Opfer, heraus begibt.

Ohne jetzt in statistisches GfK-Zahlenwerk und Quoten-Messwerte einzutauchen, lässt sich feststellen, dass offenbar eine Casting-Show Übersättigung begonnen hat. Langjährige Erfolgs-Formate wie DSDS, Germany´s Next Top Model, The Voice of Germany, Popstars leiden allesamt aktuell unter starken bis massiven Zuschauer-Desinteresse. Ein anderes Format (X-Factor) soll mangels Zuspruch gar nicht mehr weiter produziert werden.

Grundsätzlich kann man das nur begrüßen, wenn das Publikum den TV-Machern damit signalisiert, dass diese umdenken müssen – dass das Publikum nach Neuem verlangt; somit herkömmliche Rezepte nicht mehr den gewünschten Erfolg und wirtschaftlichen Ertrag einbringen. Dass der Zuschauer nicht nur ruhig gestellt werden will!

Kreativität ist also wie immer gefragt  und Mut! Mut, dem Publikum abzuverlangen, dass Unterhaltung auch über den Selbst-Bespaßungs Moment hinaus wirken kann. Geduld, das Publikum auch mal an Formate zu gewöhnen zu lassen, die sich auch trotz schwacher Quote in der breiten TV-Öffentlichkeit entwickeln können, ohne permanent den Absetzungs-Geier über sich kreisen zu sehen.

Wie wäre es denn mal mit einer Show, bei der junge Menschen Fertigkeiten entdecken, oder beweisen können, die auch für ein bewusst medienfernes Berufsleben sinnvoll sind?

Zum Beispiel die Verwendung einer Flachzange!

Klingt naiv und albern ?

e.

Kennzeichen E

Advertisements

2 Kommentare zu “Panem et Circenses

  1. Pingback: Millionärswahl und die Kunst des Scheiterns (als Storify) | Kennzeichen E

Schreib mir, was du darüber denkst...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s