Aktuell/Gesellschaft/Kultur/ZDF

Wetten, dass…? auf Krücken!

Ohne Zweifel, man redet nach wie vor über #Wettendass!
Über den Unterhaltungs-Dinosaurier; dem Flaggschiff, in das nach wie vor all die Erwartungen einer guten, alten Fernseh-Familien-Abend-Idylle hinein projiziert werden.

Unbestritten ist, es ist eine Erfolgsgeschichte, dass es die Show seit 3 Jahrzehnten, in der mittlerweile 4. Moderations-Generation, immer noch gibt und immer noch Millionen Menschen an die Bildschirme locken. Und die auch neuerdings von Hollywood-Gästen zitierten Peinlichkeiten und Merkwürdigkeiten der Show, hält die Sendung im Gespräch. Veranlasst aber auch viele Berufs-Shit-Stormer jede Unebenheit im Unterhaltungs-Bewusstsein sofort und unmittelbar im Netz mit Schadenfreude und Häme zu begleiten!

Ich gebe zu, ich habe die Show in der Gottschalk Ära über Jahre bewusst nicht mehr ganz gesehen, außer immer mal kurze rein guck Momente. Zu sehr meinte ich, hatte sich die Show vom Ursprung entfernt und war zur Promi Schleuse geworden, bei dem versucht wurde über die Hollywood Stars zur Aufmerksamkeit und zur Quote zu gelangen. Aber auch Thomas Gottschalk selbst war oft (m)eine Nicht-Einschalt-Begründung.

Nun aber ist Markus Lanz da, hat gerade seine 5. Show absolviert und sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, dass seit seiner 1. Show, wohlwollende und neugierige 13 Millionen Zuschauer einschalteten, aber nun nur noch etwas über 7 Millionen. Also innerhalb eines halben Jahres fast halbiert! Das ist mal ´ne Ansage, auch wenn von ZDF Seite aus erwartungsgemäß relativiert wird, dass die Show-Quote im erwarteten Soll liegt!

Fakt ist, Markus Lanz war keine 1.Wahl für den Job, den vor ihm mehrere Kandidaten dankend, oder aus Angst abgelehnt hatten! Und ich hätte mir gewünscht, das ZDF hätte sich mehr Zeit gelassen, mal n Jahr ausgesetzt und wirklich überlegt, ob und wie es mit der Show weiter geht und mit wem!

Lanz ist für mich ein Konsens Kandidat. Er tut keinem weh, wirkt sympathisch und dynamisch man kann sich auf ihn verständigen, weil er bei jung und alt seine Fans hat. Aber irgendwie glatt ohne Kanten. Er will es allen Gästen Recht machen!

Und man merkt, wo er sein Fernseh-1×1 gelernt hat: bei RTL. Mal davon abgesehen, dass er in seiner Talk Show immer wieder auf Personen und Themen zurück greift, die bei den Privatsendern zweifelhafte Aufmerksamkeit bekommen, auch bei Wetten, dass…? erkennt man, dass er sich selbst nicht schont, wenn es um sog. Challenges geht, in denen er körperlichen Einsatz demonstrieren kann. Das beeindruckt das Publikum, ist aber eben auch nur eine (halbherzige) Anleihe von den Privaten.

Natürlich ist Wetten, dass…? nicht der Ort, um Kontroversen zu erwarten, oder tiefschürfende Gespräche es geht um (öffentlich-rechtliche) Unterhaltung.
Nur die Art der Unterhaltung wirkt mittlerweile so putzig und bieder. Selbst die Wetten, die vor 20 Jahren noch ein AHA-Erlebnis gewesen wären und Staunen hervorgerufen hätten, nehmen wir fast ermüdet zur Kenntnis. Die Generation YouTube bringt ganz andere spektakuläre Dinge hervor, als Klo-Schüsselrennen und ein Moderator, der in eine mit Schokoladensoße gefüllte Wanne steigt!

Erwarten wir also zu viel? Dass der Opa auf einmal mit dem Enkel an der Playstation, oder Xbox spielt, oder ihn zum Flash-Mob begleitet, oder den Harlem-Shake tanzt?

Bezogen auf Wetten, dass? allerdings werden genau diese Anforderungen gestellt, der Opa soll jung, modern, hip, aber irgendwie auch der gute, alte Opa sein! Genau an dieser Stelle entstehen aber Risse, denn beides zu erreichen, wird zur Quadratur des Kreises.
Das Konzept der Show beinhaltet so viele Kompromisse, dass es gar nicht möglich scheint, daraus eine wirklich neue Show mit frischen Ideen zu formen!

Ich finde, Wetten, dass? hat ein würdiges Ende verdient!

e.

Kennzeichen E

Advertisements

Schreib mir, was du darüber denkst...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s