Aktuell/Gesellschaft/Kultur/Sport

#Jamaika – Sonne, Strand und #Doping

Jamaika – Karibik Insel der sonnenverwöhnten Glückseligkeit…., oder doch ein Doping Mekka?

2008 hieß es so herrlich naiv, dass die jamaikanische Kultur und die Trainingsbedingungen begünstigen Leichtathletik Höchstleistungen.

2009 wurde das auf eindrucksvolle Art untermauert. 5 Sprinter aus dem jamaikanischen Leichtathletik Nationalteam wurden nach positivem Dopingtest gesperrt!

Gleichzeitig machten Berichte darauf aufmerksam, dass das Fahndungs Netz der DopingAgentur eher so engmaschig wie ein zerrissenes Fischernetz nach ner Hai Attacke ist!

Das war auch die Zeit wo Usain Bolt anfing die Sprinter Szene aufzumischen. Und mit ihm ne ganze Reihe von hochkarätigen Läufern – bei den Herren UND Damen gleichermaßen!

Natürlich hat das die SportWissenschaftler und Mediziner auf den Plan gerufen und 2011 auch erstmals anfingen die Fabel Leistungen von Bolt anzuzweifeln. Den weltweiten Jubelstürmen und weiterhin nahezu unkritischer medialer Zuwendung hat das allerdings keinen Abbruch getan.

Zu sehr braucht der Sport seine Helden und schier übermenschliche Rekorde, denen man zujubeln kann.

Man will ja nicht als Dauernörgler und Spaßbremse dastehen, selbst wenn die Verwunderung auch noch so groß ist, dass Zeiten und Weiten erzielt werden, die um längen die übertreffen, die selbst Sportler mit bewiesenen überdimensionalen Dopinggebrauch nicht erreicht hatten.

Man ist bereit an Wunder der Neuzeit zu glauben, dass Sprinter auf 200 Meter Läufen anderen Sprintern am Ende 10 Meter Distanz aufbrummen und man das Gefühl hat, er könne sofort wieder entspannte Interviews geben, während alle anderen Läufer nach Luft ringend am Boden liegen.

Nun ist 2013 und seit dieser Woche ist ein weiteres Kapitel aufgeschlagen. 2 weitere, erfolgreiche Sprinter des Nationalteams haben Doping gestanden und nun eben Veronica Campbell Brown als Sahnehaube! Seit Jahren ist sie die jamaikanische Top Sprinterinnen mit Erfolgen und Medaillen bei WM und Olympia, aber eben nun ganz akut unter Doping Verdacht. Bei ihr wurden Mittel zur Verschleierung von Dopingmitteln nachgewiesen, was letztlich auch bei ihr zu einer Sperre führen wird Hoffentlich und dann völlig zurecht!

Vom Imageverlust der Sportler und Verlust der Glaubwürdigkeit der jamaikanischen Anti Doping Bemühungen mal ganz zu schweigen.

Natürlich hat noch keine Kontrolle Usain Bolt überführt, aber die neuen Erkenntnisse der jamaikanischen Praktiken relativieren auch seine phänomenalen Jahrhundert WunderKind Leistungen!

Und mehr noch: wer jetzt immer noch glaubt, die jamaikanische Kultur und die dortigen Trainings Verhältnisse allein würden Spitzenleistungen begünstigen, der glaubt auch, dass der spanische „Doktor BlutBeutel“ Eufemiano Fuentes und Lance Armstrong Musterbeispiele für sauberen Sport wären!

e.

Advertisements

2 Kommentare zu “#Jamaika – Sonne, Strand und #Doping

  1. tja, die frage ist tatsächlich: wer dopt eigentlich nicht?

    vielleicht sollten alle sportler sich ihr doping reinpfeifen, dann ists wenigstens fair – kleiner scherz am rande. nein, natürlich wäre das keine lösung. das macht den ganzen sport einfach nur unglaubwürdig, macht die sportler krank.

    ein sieg auf basis von doping kann einen echten sportler doch einfach nicht befriedigen. auf natürlichem wege wäre vielleicht ein anderer der gewinner, so einer muss sich im stillen kämmerlein in grund und boden schämen. nein, tut er wohl nicht, da ist der ruhm wohl wichtiger, egal ob verdient oder unverdient. die kontrollen müssen da einfach schärfer werden.

    Gefällt mir

    • Da hast du sehr recht. Ich hab durch die Berichterstattung der letzten Jahre ein mulmiges Gefühl, dass manche Sportarten ins Visier geraten. Von denen man es gar nicht denken will und würde.

      Aber es gibt auch Sport Verbände die ihre nationalen Idole auf gedeih und verderb schützen, damit ihre Versäumnisse nicht auf den Tisch kommen.

      Gefällt mir

Schreib mir, was du darüber denkst...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s