Aktuell/Blog/Comedy/Gesellschaft/Kultur/Satire/Video

Wulff´s Revier

Christian Wulff. Ex-Bundespräsident der Herzen; Ex-Ministerpräsident; Ex-Klinkerkönig von Burgwedel; Ex-Ehemann von Bettina Wulff, selber Ex-Buch-Autorin des Schmuddelschmökers „Wie werde ich ihn los, wenn er kein Bundespräsident mehr ist?“, ist wieder da, wo er her kam. Nämlich in den Schlagzeilen!

Ab dieser Woche sogar  EhrenGast beim Landgericht Hannover und Star des heutigen ARD Thementages „Wie werde ich Ex-Bundespräsident in nur 1,5 Jahren?“, bekommt zurecht wieder den ihm gebührenden Platz und Aufmerksamkeit in den Medien!

Nicht nur der NDR würdigt seine „aus politischen Gründen“ abgebrochene Amtszeit mit einer Dokumentation, sondern Sandra Maischberger zeichnet in ihrer Talkshow die mit kleinkriminellen Highlights gespickte Zeit als Schlossherr von „Bellwüh“ nach.

Aber selbstverständlich kann eine mediale Retrospektive niemals allumfassend sein, ohne den mittlerweile kamerascheuen Protagonisten selbst auch zu Wort kommen zu lassen und seine Sicht zur Lage der Nation, bzw. seiner eigenen beizusteuern.

Deswegen bin ich nochmal runter ins Archiv gegangen und habe das letzte große Dokument seiner beispiellosen Regentschaft raus gekramt.

Nur so kann „das ganze Bild“ eines Mannes gezeichnet werden, der vollkommen zurecht mehr sein will, als ein gescheiterter Politiker und Präsidenten Azubi.

Christian Wulff war und ist in erster Linie ein MENSCH!

Und als solchen sollte man nicht immer nur mit ihm schimpfen, sondern ihn auch mal loben. Oder in den Arm nehmen…!

Er hat es halt auch einfach nicht leicht gehabt auf der Sonnenseite der Politik, als Liebling der Boulevard Presse und Günstling von Merkels Gnaden.

Unter diesen Umständen, dass ihn irgendwann niemand mehr wollte, war Bundespräsident ein „Scheiß-Job“…aber ER hat ihn gemacht!

Lange Rede, kurzer Sinn: lassen wir ihn doch lieber in diesem >>> „Interview“ <<< noch mal hoch leben!  🙂

e.

Advertisements

2 Kommentare zu “Wulff´s Revier

  1. Der Wulff…..wahrscheinlich so attraktiv für die Presse, weils schon ein echt hoher Fall war. Wobei er auch jetzt relativ bequem noch seinen Lebensunterhalt bestreiten dürfte dank Ehrensold und Co…..^^

    Gefällt mir

    • Ja der Wulfferine..ist schon heftig sich das ganze Elend um ihn noch mal bewusst zu machen! Er kann einem fast leid tun, wenn er nicht so furchtbar selbstgefällig wäre…als ob ein positives Urteil im Verfahren um 800 Euro sein Bild in der Öffentlichkeit wieder begradigen würde…

      P.S. DANKE dass du so „aktiv“ bist! Find ich klasse

      Gefällt mir

Schreib mir, was du darüber denkst...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s